Jacques Farel Kinderuhren

Hier Kinderuhren kaufen

Öko Kinderuhren von Jacques Farel, der Film

Wenn Sie etwas Besonderes für Ihre Kinder suchen, empfehlen sich die Öko Kinderuhren von Jacques Farel, denn sie gehören aufgrund ihrer hochwertigen Qualität zu den robusten Modellen. Gleichzeitig sind sie so innovativ konzipiert, dass Kinder mit ihrer Hilfe spielerisch das Lesen der Uhr erlernen können. Da sie kindgerecht und nach dem Geschmack der modernen Kids gestaltet wurden, werden sie auch im Gegensatz zu weniger attraktiven Exemplaren gern von den Kindern getragen. Ihr Uhreinarmband ist aus ökologisch angebauter Baumwolle gefertigt und schmiegt sich entsprechend weich um das Handgelenk der Kinder, wodurch sie kaum bemerken, dass sie Jacques Farel Uhren am Arm tragen. Dazu trägt das geringe Gewicht bei, denn die Uhren wurden so leicht wie möglich konzipiert, damit die Kinder beim Tragen nie das Gefühl bekommen, etwas würde an ihrem Arm hängen oder stören. Zwar sind auch Kinderwecker eine gute Methode, um Kinder Schritt für Schritt an das Lesen von Uhren heranzuführen. Jedoch ist eine eigene Uhr am Handgelenk weitaus besser geeignet, da sie dem Nachwuchs zum einen eine gewisse Selbstständigkeit beschert, wie auch zum anderen dem Kind die Möglichkeit gegeben ist, mit einer Uhr ganz natürlich aufzuwachsen. Kinderuhren sind ein wichtiger Bestandteil, wenn Kinder groß werden. Sie sind das beste Mittel, um sie zur Verantwortung und Pünktlichkeit zu erziehen, wobei dieses mit den besonders schön gestalteten Kinderuhren von Jacques Farel natürlich sehr viel leichter fällt.

Titan Kinderuhren hautfreundlich und leicht


Die Vorzüge einer Jacques Farel Titan Kinderuhr liegen zum Beispiel in der durchdachten Konstruktion, denn das Titan Gehäuse dieser Uhren ist praktisch unzerstörbar. Titan ist eines der strapazierfähigsten Metalle und übertrifft darin sogar Stahl. Dabei ist es leichter und sieht zudem edel in der Gestaltung aus. Außerdem löst Titan auch keinerlei Allergien aus und enthält keine verborgenen Nickelanteile. Für die Armbänder der Kinderuhren von Jacques Farel wird nur hochwertige Baumwolle aus ökologischem Anbau verwendet, da sich der Schweizer Uhrenhersteller sehr wohl seiner ökologischen Verantwortung bewusst ist und ihm die speziellen Bedürfnisse der Kinder sehr am Herzen liegen.
 

Jacques Farel Schweizer Uhrenmanufaktur

Als Jacques Froidevaux 1984 seine Schweizer Uhrenmanufaktur gegründete, wollte er vor allem Uhren von besonders hoher Qualität zu vertretbaren Preisen für seine Kundschaft herstellen. Inzwischen wird das innovative Unternehmen von den Geschwistern Elliot und Joanne geführt, die sich ihrer Verantwortung den Kindern gegenüber so bewusst sind, da sie selbst Eltern sind. Darum sind ihre persönlichen Erfahrungen auch in das hochwertige Design ihrer Kinderuhren eingeflossen. Gleichzeitig legen die Geschwister besonderen Wert darauf, dass die Kinderuhren von Jacques Farel ökologisch korrekt hergestellt werden. Statt irgendeiner Baumwollfaser wird für die Produktion der farbenfrohen Armbänder für die Kinderuhren nur Öko Baumwolle verwendet. Das dient sowohl dem Schutz der Umwelt wie auch dem Schutz der Kinder vor unberechenbaren Stoffen, die oft bei der Verarbeitung von konventionell erzeugter Baumwolle verwendet werden. Zudem werden die Armbänder der Kinderuhren von Jacques Farel nur mit Öko Farben gefärbt, wobei die Verwendung von Azo-Farben ausgeschlossen ist. Diese hohen Qualitätsstandards sind dem Hause Jacques Farel zum Schutz der Kinder sehr wichtig und gehören zu den wichtigsten Maßgaben des schweizerischen Familienunternehmens. Die hohe Qualität der Produkte von Jacques Farel war der Grundstein für ihren Erfolg und führte dazu, dass das Unternehmen inzwischen über 150 Mitarbeiter beschäftigt, die unter anderem mit der Produktion von Kinderuhren und Kinderwecker beschäftigt sind. Das inzwischen in der zweiten Generation geführte Unternehmen liefert seine ausgezeichneten Produkte in 35 Länder rund um den Globus, wobei dieser Erfolg zum größten Teil auf der Leidenschaft für die Uhrenherstellung beruht wie den Jacques Farel Kinderuhren. Darum hatte sich das Unternehmen bei der Entwicklung der Kinderuhren von dem Gedanken leiten lassen, Kinderuhren zu gestalten, die die Kleinen optisch ansprechen, ihrem natürlichen Bewegungsdrang standhalten und die ihnen dabei behilflich sind, selbständig zu lernen, die Uhrzeit richtig abzulesen. Damit die Kinder ihre Uhren auch regelmäßig tragen, müssen sie optisch die Kinder ansprechen. Das ist Jacques Farel gelungen, indem es die beliebten Kinderthemen wie Fußball, Ponys oder andere ansprechende Motive verwenden. Diese Motive finden sich zum Beispiel in den 3D-Effekten wieder.

Kinderuhren ökologisch korrekte Herstellung von Jacques Farel

Die beste und effektivste Art Kind rn das Lesen einer Uhrzeit beizubringen ist es, wenn ihnen das Lernen Spaß macht. Dabei ist eine eigene Uhr sehr hilfreich und wird von den Kindern auch gern akzeptiert, wenn sie den Bedürfnissen der Kids entspricht. Die Kinderuhren von Jacques Farel sind so konzipiert, dass sie den Kindern helfen, selbständig die Lesen einer Uhr zu erlernen. Darum sind die Stunden-und Minutenzeiger der Jacques Farel Kinderuhren beschriftet. So können die Kids die Zeiger nicht verwechseln und klar zwischen Stunden- und Minutenzeigern unterscheiden, was beim korrekten Ablesen hilfreich ist. Durch das Erfolgserlebnis sind die Kinder motiviert, die Uhrzeiten richtig abzulesen und erlernen dadurch spielerisch den im Alltagsleben so wichtigen Zeitbegriff. Die weltweit bekannte Marke erkennen die modernen Kinder schnell an den 3D Motiven, die besonders fein und mit viel Liebe gestaltet wurden. Zudem greifen sie die Motive auf, die Kinder lieben und bevorzugen wie Schmetterlinge, Tiere oder Sportarten.

Global führende Zertifikationsunternehmen mit hohen Sicherheitsstandards

Ein weiteres Merkmal der Kinderuhren von Jacques Farel sind die vielfältigen Sicherheitsstandards, die diese Uhren erfüllen, um die Kinder zu beschützen. Deshalb sind ständige Produkttests für die Kinderuhren von Jacques Farel selbstverständlich. So garantiert zum Beispiel das global führende Zertifikationsunternehmen die hohen Sicherheitsstandards wie die auch die weitreichenden europäischen Sicherheitsrichtlinien voll erfüllt werden. Das zeigt sich unter anderem in einem gesicherten Batteriefach für alle Wecker. Allerdings hat das Unternehmen bereits vor der Einführung dieser Standards gleichwertige Produktstandards entworfen und spricht sich daher auch für deren Einhaltung aus, was durch ständige Kontrollen überprüft wird. Dazu gehören die Richtlinie für gefährliche Elektronikgeräte, die EU-Chemikalienverordnung und die Bedarfsgegenständeverordnung, die sich zu beispielsweise um die Nickelgrenzwerte kümmert und die Verwendung von Azo-Farben verhindert. Intern überprüft das Haus Jacques Farel bereits sehr langer Zeit seine Produktion auf die 84 Stoffe, die von der EU als bedenklich eingestuft werden. Darum sind die Kinderuhren von Jacques Farel nicht nur besonders ansprechend gestaltet, sondern erfüllen die Ansprüche an die Haltbarkeit einer Kinderuhr wie auch die ökologisch korrekt Herstellung dieses Produktes für die Kinderhandgelenke.

Kinderuhren Jacques Farel Öko Kinderuhr
Kinderuhren Jacques Farel  Titan Kinderuhr
Kinderuhren Jacques Farel  4+ Kinderuhr
Kinderuhren Jacques Farel  6+ Kinderuhr